Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 22 vom Seite 1642

Haftungsrisiken des Steuerberaters beim Mindestlohn

Auf Abgrenzung der Verantwortung achten

Dr. Norbert H. Hölscheidt

[i]Krusche/Ratzesberger/Steinheimer, Das neue Mindestlohngesetz (MiLoG), NWB Verlag Herne, 2015, ISBN: 978-3-482-65851-8Eine Bestandsaufnahme zur praktischen Handhabung des Mindestlohns zeigt erhebliche Unsicherheiten in der Beurteilung zahlreicher Einzelfragen. Nicht nur eine direkte Beratung des Mandanten zu Fragen des Mindestlohns, sondern auch bereits die Erstellung von Lohnbuchhaltung und Lohnabrechnungen bergen erhebliche Haftungsrisiken für den Steuerberater. Die Aufgabenverteilung zwischen Berater und Mandant zur notwendigen Klärung offener Fragen sollte ausdrücklich angesprochen, der Inhalt und Umfang und auch die Grenzen des dem Steuerberater erteilten Auftrags sollten unbedingt schriftlich dokumentiert werden.

Arbeitshilfen:

Zum Thema sind in der NWB Datenbank (Login über www.nwb.de) aufrufbar:

Eine...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Haftungsrisiken des Steuerberaters beim Mindestlohn - Auf Abgrenzung der Verantwortung achten

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO