Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB-BB Nr. 12 vom Seite 375

Fotovoltaikanlagen – sinnvolle Investition für kleine Unternehmen?

Fördermittel und Kosten-Nutzen-Vergleich

Dr. Bernd Fischl, Marlen Sterna, Manfred Lanzinger und Ferdinand Fallenbacher

Aufgrund der Energiewende stellt sich für viele Unternehmer die Frage, ob Fotovoltaikanlagen eine sinnvolle Investition sind. Besonders für kleine Unternehmen ist die Frage nach der Rentabilität maßgebend: Rechnet sich eine Anlage für das eigene Unternehmen? Im Folgenden werden mögliche Förderprogramme, die Kosten, Vor- und Nachteile sowie ein Kosten-Nutzen-Vergleich aufgezeigt, um Sie bei der Investitionsberatung Ihrer Mandanten bezüglich Fotovoltaikanlagen zu unterstützen. Passend hierzu können Sie in der NWB Datenbank das Berechnungsprogramm der Stiftung Warentest „Fotovoltaikanlagen/Solarstrom: Renditerechner“ NWB MAAAE-37242 herunterladen.

Fotovoltaikanlagen/Solarstrom: Renditerechner NWB MAAAE-37242

I. Für wen eignen sich Fotovoltaikanlagen?

Fotovoltaikanlagen (im Folgenden: FV-Anlagen) sind nicht für jedes Unternehmen eine sinnvolle Investition. Ob die Anschaffung getätigt werden soll, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, u. a.:

  • Höhe des eigenen Energieverbrauchs,

  • Größe der nutzbaren Dachfläche,

  • Dachausrichtung und -neigung,

  • Art des Daches,

  • Anzahl der Sonnentage im Jahr,

  • Nutzung (ausschließlich für den Eigenverbrauch oder zusätzlich eine Einspeisun...

Preis:
€15,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Fotovoltaikanlagen – sinnvolle Investition für kleine Unternehmen? - Fördermittel und Kosten-Nutzen-Vergleich

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen