Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
FG Köln Urteil v. - 2 K 2875/09 EFG 2014 S. 2120 Nr. 24

Gesetze: EStG § 2, EStG § 15

Liebhaberei

Liebhaberei bei einem Gartenbaubetrieb

Leitsatz

Verluste aus der Unterhaltung eines Gartenbaubetriebs, der über einen Zeitraum von 20 Jahren zu einem Gesamtverlust von 470.170 � geführt hat, den die Klägerin bis zum Ruhestand noch 11 Jahre weiterführen möchte, für den nach einem Gutachten der Landwirtschaftskammer jährlich ein Gewinn von 9.500 � erzielbar wäre, für den keine Maßnahmen zur Kostensenkung ersichtlich sind, die zu einem Totalgewinn führen könnten, für den die Klägerin zudem lediglich eine völlig unsubstantiierte Gewinnprognose vorgelegt hat und den die Klägerin nicht 20 Jahre betrieben hätte, hätte sie ausschließlich von dem Betrieb ihren Lebensunterhalt betreiben müssen, bleiben steuerlich unberücksichtigt.

Fundstelle(n):
BB 2014 S. 2966 Nr. 49
EFG 2014 S. 2120 Nr. 24
CAAAE-79125

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

FG Köln, Urteil v. 03.09.2014 - 2 K 2875/09

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO