Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 26 vom Beilage Seite 2

Die betriebliche Altersversorgung in der Entgeltabrechnung

Vorsorgeformen und ihre Behandlung in der Lohnsteuer und Sozialversicherung

Markus Stier

Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern eine betriebliche Altersversorgung an, die sich mittlerweile als ergänzende Vorsorgeform zur gesetzlichen Rentenversicherung etabliert hat. Somit ist dieses Thema ein fester Bestandteil der Entgeltabrechnung geworden. Doch die unterschiedlichen Versorgungsformen machen eine genauere Betrachtung notwendig. Nicht jede Form der betrieblichen Altersversorgung wird gleich behandelt. Bei allen Formen führt der Arbeitgeber die Beiträge ab. Der Arbeitnehmer erwirbt einen Anspruch auf eine Versorgungsleistung im Alter. Diese kann als Einmalzahlung oder in Form einer laufenden Rente gezahlt werden. Die Beiträge, die der Arbeitgeber in die entsprechende Vorsorgeform einzahlt, sind entweder freiwillige Zahlungen oder Entgeltumwandlung des Arbeitnehmers. Freiwillige Zahlungen können einzelvertraglich (z. B. durch Arbeitsverträge) oder durch tarifliche Vereinbarungen geregelt sein. Bei der Entgeltumwandlung wird Entgelt des Arbeitnehmers in die Vertragsform einbezahlt. In diesem Fall zahlt der Arbei...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Die betriebliche Altersversorgung in der Entgeltabrechnung - Vorsorgeformen und ihre Behandlung in der Lohnsteuer und Sozialversicherung

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO