Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB-BB Nr. 6 vom Seite 180

Kosten reduzieren – aber bitte mit System!

So vermeiden Sie „kopflose“ Einspar-Aktionen

StB Dipl.-Betriebsw. Susanne Schneider und Dieter Belz

Entwickelt sich der Gewinn eines Unternehmens nicht wie gewünscht, gibt es meistens eine pauschale Reaktion: Sparen. So einfach der Vorsatz ist, so schwierig ist die Umsetzung. Einfache Möglichkeiten sollten bereits umgesetzt sein, bei weiteren Maßnahmen droht schnell eine Übertreibung, die Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen verärgert oder sogar vertreibt. Wie Sie bei Ihren Mandanten einen systematischen Ansatz zum Kostensparen durchführen können, zeigt der folgende Beitrag.

Checklisten zur Kostensenkung NWB LAAAC-32121

I. Sparen: Wichtig und effektiv, aber oft schwierig und vernachlässigt

Geht es darum, das Unternehmensergebnis zu verbessern, ist kaum eine Idee so einfach auszusprechen, aber gleichzeitig auch so schwer zu realisieren, wie das Sparen. Anderseits ist das Kostensparen sehr verlockend, denn es beeinflusst das Ergebnis direkt und unmittelbar: Werden mit 100 € Umsatz 5 € Gewinn erzielt, müssen zur Ergebnisverbesserung entsprechend 100 € mehr umgesetzt oder eben 5 € eingespart werden. Insbesondere in gesättigten Märkten erscheint eine entsprechende Umsatzerhöhung kaum durchsetzbar, vor allem unter der Prämisse, dass die prozentu...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Kosten reduzieren – aber bitte mit System! - So vermeiden Sie „kopflose“ Einspar-Aktionen

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung