Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Arbeitshilfe November 2016

Belehrung des Mandanten in der Krise

Anne-Gret Nickert und Matthias Kühne

Die Frage der Haftung des Steuerberaters in der Krise des Mandanten ist ein „Dauerbrenner“. Zur eigenen Absicherung sollten Steuerberater Aufträge und „Krisengespräche“ dokumentieren bzw. protokollieren und Mandanten schriftlich über ihre Pflichten belehren. Das folgende Musterschreiben verdeutlicht, wie eine solche „Belehrung“ formuliert werden kann.

Mehr zum Thema im Aufsatz von Nickert/Kühne, "Neues BGH-Urteil zur Haftung des Beraters bei Insolvenzreife der Mandanten", NWB-BB 6/2014 S. 188



Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung