Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BFH  - XI R 30/13 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: UStG § 4 Nr 1 Buchst b, UStG § 6a Abs 1, UStG § 6a Abs 4, UStG § 3 Abs 6

Rechtsfrage

Ist bei einer innergemeinschaftlichen Lieferung im Reihengeschäft aufgrund einer vom letzten Abnehmer in der Kette beauftragten Abholung die Warenbewegung der ersten Lieferung zuzurechnen? - Kommt es bei der Zuordnung der Warenbewegung zur ersten Lieferung auf die Kenntnis des inländischen Erstlieferers bei Abschluss des Kaufvertrags und nicht auf die Kenntnis bzw. das Erkennen können zum Zeitpunkt der sich anschließenden Beförderung im Auftrag des letzten Abnehmers an?

Beförderung; Fahrzeug; Innergemeinschaftliche Lieferung; Reihengeschäft; Steuerfreiheit

Fundstelle(n):
JAAAE-51674

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Verfahrensverlauf | BFH - XI R 30/13 - erledigt.

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung
NWB Erben und Vermögen
Steuern mobil