Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB direkt Nr. 51 vom Seite 1315

Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Immobilienanlagen

Fritz Schmidt

[i]Ausführlicher Beitrag s. NWB LAAAE-50885 In den letzten Jahren haben sich die steuerlichen Rahmenbedingungen für Immobilieninvestitionen gegenüber Wertpapieranlagen deutlich verschlechtert. Zu nennen ist hier die Erhöhung der Grunderwerbsteuer in vielen Bundesländern und die Verbesserung der steuerlichen Behandlung der Wertpapieranlagen, die mit einer Flat-Tax von 25 % besteuert werden, während die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung weiterhin dem progressiven Einkommensteuertarif unterliegen.

Ausführlicher Beitrag s..

Investitionsrechnung nach der Methode der vollständigen Finanzpläne (VOFI-Methode)

[i]VOFI-MethodeMit der Methode des vollständigen Finanzplanes (VOFI-Methode; engl. Visualization of Financial Implications) kann die Wirtschaftlichkeit einer Immobilienanlage gegenüber einer Wertpapieranlage berechnet werden. Bei dieser Methode wird das am Ende des Betrachtungszeitraums vorhandene Vermögen der verschiedenen Investitionsalternativen ermittelt.

[i]Alternativenvergleich mittels VOFI-ZinsDaneben wird noch der VOFI-Zins berechnet, der dem Zins entspricht, mit dem das eingesetzte Eigenkapital linear verzinst werden müsste, um am Ende des Betrachtungszeitraums das berechnete Vermögen zu erhalten. Diese Berechnungsgrö...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO