Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
FG Köln Urteil v. - 10 K 2408/10 EFG 2013 S. 1674 Nr. 20

Gesetze: EStG § 49 Abs 1 Nr 6, EStG § 49 Abs 2, EStG § 7 Abs 4 Satz 1 Nr 1

Einkommensteuer/Europarecht

Erhöhte Gebäudeabschreibung, beschränkt steuerpflichtige Kapitalgesellschaft, isolierende Betrachtungsweise, Kapitalverkehrsfreiheit

Leitsatz

Die Versagung der erhöhten 3%igen Gebäudeabschreibung nach § 7 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 EStG gegenüber einer beschränkt steuerpflichtigen Kapitalgesellschaft wegen isoliert i.S.v. § 49 Abs. 2 EStG betrachtet fehlender Betriebsvermögenseigenschaft verstößt gegen die europarechtliche Kapitalverkehrsfreiheit.

Fundstelle(n):
DStR 2014 S. 6 Nr. 26
DStRE 2014 S. 966 Nr. 16
EFG 2013 S. 1674 Nr. 20
IWB-Kurznachricht Nr. 19/2013 S. 666
PIStB 2013 S. 257 Nr. 10
StBW 2013 S. 919 Nr. 20
Ubg 2014 S. 612 Nr. 9
IAAAE-44393

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

FG Köln, Urteil v. 10.07.2013 - 10 K 2408/10

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO