Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BBK Nr. 13 vom Seite 634

Durchführung von Unternehmenstransaktionen im Mittelstand

Due Diligence bei Unternehmenskäufen und -verkäufen

Klaus Wenzel und und Andreas Hoffmann

[i]Arbeitshilfe, Tax Due Diligence beim Unternehmenskauf, NWB BAAAB-90661Unternehmenstransaktionen sind auch im deutschen Mittelstand durchaus an der Tagesordnung. Abseits von Presse und Öffentlichkeit wechselten auch 2010 viele hunderte mittelständische Unternehmen in Deutschland ihre Eigentümer. Insbesondere im Mittelstand kommt es häufig zu Unternehmenstransaktionen zur Lösung der Nachfolgefrage. Oft gibt es keinen Nachfolger im familiären Umfeld des Unternehmers, so dass der Verkauf des Unternehmens in Betracht gezogen wird. Einen wesentlichen Bestandteil des Veräußerungsprozesses stellt die sog. Due Diligence durch den potenziellen Käufer dar. Doch was erwartet den Verkäufer im Rahmen dieser Due Diligence-Prüfung? Wie können durch eine ideal vorbereitete Due Diligence der Verkaufsprozess beschleunigt und der Verkaufspreis optimiert werden? Der Beitrag gibt einen Überblick über die Einordnung der Due Diligence in den Transaktionsprozess sowie deren Inhalt und Zielsetzung. Dabei wird insbesondere auf die Besonderheiten von Unternehmenstransaktionen im Mittelstand eingegangen.

I. Zunehmende Bedeutung für den Mittelstand

[i]Hauptursache: Nachfolgeproblematik und strategische KooperationenDie Zahl der Unternehmenstransaktionen ist in jüngster Zeit wieder deutlich angestiegen. Vor alle...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Durchführung von Unternehmenstransaktionen im Mittelstand - Due Diligence bei Unternehmenskäufen und -verkäufen

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Rechnungswesen