Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Lexikon Lohnbüro 2022 vom

Versorgungsbezüge, Versorgungsfreibetrag

Wolfgang Schönfeld und Jürgen Plenker

Neu im Mai

Fünftelregelung auch für geringfügige Teilleistungen

Werden Versorgungsbezüge des Arbeitgebers aufgrund einer Direktzusage oder aus einer Unterstützungskasse nicht fortlaufend, sondern als Kapitalauszahlung in einer Summe gezahlt, handelt es sich um Arbeitslohn für mehrere Jahre, der bei einer regelmäßig vorliegenden Zusammenballung nach der sog. Fünftelregelung ermäßigt zu besteuern ist. Die Gründe für eine Kapitalisierung der Versorgungsleistungen sind unerheblich. Bei Teilkapitalauszahlungen in mehreren Kalenderjahren ist allerdings die Voraussetzung der „Zusammenballung“ nicht erfüllt und eine ermäßigte Besteuerung einer solchen Zahlung nach der Fünftelregelung kommt nicht in Betracht (vgl. auch unter Nr. 7 Buchstabe b).

Abweichend von den vorstehenden Grundsätzen lässt die Finanzverwaltung aber nunmehr eine ermäßigte Besteuerung nach der Fünftelregelung bei geringfügigen Teilleistungen zu Von einer solchen begünstigen geringfügigen Teilleistung ist auszugehen, wenn sie

  • nicht mehr als 10 % der Hauptleistung beträgt oder

  • niedriger ist als die tarifliche Steuerbegünstigung der Hauptleistung.

(Randnummer 147 des

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Lohn, Deklaration & Buchhaltung