Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Finanzgericht Hamburg Urteil v. - 3 K 224/06

Gesetze: BGB § 133, EStG § 3 Nr. 40 Buchstabe c, EStG § 17 Abs. 1, EStG § 17 Abs. 4, EStG § 52 Abs. 4b, EStG § 52 Abs. 34a

Einkommensteuerrecht: Anwendung des Halbeinkünfteverfahrens auf Liquidationsverluste

Leitsatz

Die Anwendung des Halbeinkünfteverfahrens auf geltend gemachte nachträgliche Anschaffungskosten im Veranlagungszeitraum 2004 ist rechtmäßig, auch wenn die den geltend gemachten Verlusten zugrunde liegenden Darlehen gemindert teilweise bereits zu einem Zeitpunkt gegeben worden sind, als das Halbeinkünfteverfahren noch keine gesetzliche Geltung besessen hat.

Das Halbeinkünfteverfahren begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
HAAAC-93676

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung
NWB Erben und Vermögen