Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BBK Nr. 5 vom Seite 247 Fach 13 Seite 5168

Auswirkungen des BilMoG auf die Steuerbilanz

Überblick über die steuerlichen Folgen und Abweichungen zur Handelsbilanz

Dirk Beyer

Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) soll nach der Begründung des Referentenentwurfs „grundsätzlich auf Steuerneutralität” angelegt sein (Referentenentwurf, S. 78). Gleichzeitig räumen die Verfasser aber ein, dass einzelne Vorschriften möglicherweise Auswirkungen auf die steuerliche Gewinnermittlung haben könnten. Dieser Beitrag untersucht, inwieweit sich die zurzeit geplanten Änderungen des Handelsrechts auf die Steuerbilanz auswirken und ob steuerliche Mehrbelastungen drohen.

Arbeitshilfen und infoCenter

S. 248

I. Betrachtung ausgewählter BilMoG-Änderungen unter steuerlichen Gesichtspunkten

Handels- und Steuerbilanz sind über die Maßgeblichkeit miteinander verknüpft, und es stellt sich die Frage, ob die geplanten Änderungen im Handelsrecht auch steuerliche Folgen nach sich ziehen. Im Folgenden werden daher einzelne Änderungen im Hinblick auf ihre steuerlichen Folgen bewertet und in Abschnitt II in einer Übersicht noch einmal zusammengefasst. Eine Darstellung der wic...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Auswirkungen des BilMoG auf die Steuerbilanz - Überblick über die steuerlichen Folgen und Abweichungen zur Handelsbilanz

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Rechnungswesen