Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 42 vom Seite 3713 Fach 27 Seite 6481

Versicherungspflicht Selbständiger in der gesetzlichen Rentenversicherung

Praxisorientierter Überblick unter besonderer Berücksichtigung der unterschiedlichen Berufsgruppen

Gerald Eilts

Selbständig Erwerbstätige gehören unter bestimmten Voraussetzungen zum Kreis der in der gesetzlichen Rentenversicherung versicherten Personen – entweder als Pflichtversicherte kraft Gesetzes, als Pflichtversicherte auf Antrag oder als freiwillig Versicherte. Die Fülle der gesetzgeberischen Aktivitäten macht es dabei für immer mehr Selbständige notwendig, sich mit der gesetzlichen Rentenversicherung – und hier insbesondere mit der Versicherungspflicht – zu befassen. Während nämlich eine solche für bestimmte Selbständige z. T. schon seit über 80 Jahren gegeben war, hat beispielsweise die Einführung der Versicherungspflicht für selbständig Tätige mit einem Auftraggeber zu einer nicht unerheblichen Ausweitung der von der gesetzlichen Rentenversicherung betroffenen Selbständigen geführt. Der Beitrag gibt einen Überblick, unter welchen Voraussetzungen es zur Versicherungspflicht für Selbständige in der gesetzliche Rentenversicherung kommt und welche Befreiungsmöglichkeiten gegebenenfalls genutzt werden können.

I. Statusfeststellung

Viele Selbständige, z. B. freiberufliche Lehrer, haben erst durch die in den letzten Jahren teilweise sehr emotional geführte ...

Preis:
€15,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Versicherungspflicht Selbständiger in der gesetzlichen Rentenversicherung - Praxisorientierter Überblick unter besonderer Berücksichtigung der unterschiedlichen Berufsgruppen

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO