Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
FG München Urteil v. - 15 K 4626/04 EFG 2005 S. 681

Gesetze: EStG § 21 Abs. 1 S. 1 Nr. 1, EStG § 15 Abs. 2, EStG § 2 Abs. 1 S. 1 Nr. 2, EStG § 2 Abs. 1 S. 1 Nr. 6

Einkünfteerzielungsabsicht bei Vercharterung einer einzigen, auch selbstgenutzten Segelyacht

Keine Einkünfteerzielungsabsicht bei Vercharterung einer einzigen Segelyacht, wenn Einnahmenüberschuss-Prognose negativ und nicht unerhebliche Selbstnutzung vorliegt

Leitsatz

Lässt sich bei der Vercharterung einer einzigen Segelyacht realistischerweise kein Einnahmenüberschuss prognostizieren und ist die Segelyacht von Anfang an sowohl zur Vermietung an Dritte als auch zu einer nicht unerheblichen privaten Selbstnutzung bestimmt, besteht keine Einkünfteerzielungsabsicht.

Fundstelle(n):
EFG 2005 S. 681
EFG 2005 S. 681 Nr. 9
HAAAB-44761

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

FG München, Urteil v. 08.12.2004 - 15 K 4626/04

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen