Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
FG Baden-Württemberg Urteil v. - 13 K 156/03 EFG 2005 S. 43

Gesetze: EStG § 24 Nr. 1 Buchst. a, EStG § 34 Abs. 2 Nr. 2, EStG § 34 Abs. 1, EStG § 19 Abs. 1 S. 1 Nr. 1, EStG § 6a, AktG § 77

Tarifbegünstigung der in Folge des Verzichts auf eine Pensionszusage gezahlten Abfindung

Einkommensteuer 1998

Leitsatz

Entschädigungen, die eine GmbH ihren Gesellschaftergeschäftsführern anlässlich der Auflösung der ihnen gegenüber eingegangenen Pensionsverpflichtung zahlt, sind nicht ermäßigt zu besteuern, wenn die auf Lebenszeit unkündbar geschlossenen Geschäftsführerdienstverträge auch nach Umwandlung in eine AG fortgesetzt werden.

Fundstelle(n):
EFG 2005 S. 43
EFG 2005 S. 43 Nr. 1
GAAAB-36790

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung
NWB Erben und Vermögen