Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Finanzgericht Hamburg  v. - II 472/00

Gesetze: AO § 173 Abs. 1 Nr. 2, AO § 179 Abs. 2, AO § 179 Abs. 3, AO § 180 Abs. 1 Nr. 2a

Änderung von einheitlichen und gesonderten Feststellungen von Einkünften aus Kapitalvermögen

Leitsatz

Werden im Rahmen einer Erklärung über gemeinschaftliche Einkünfte aus Kapitalvermögen angefallene Werbungskosten nicht erklärt, trifft die daraufhin ergehende einheitliche und gesonderte Feststellung trotzdem eine Entscheidung über die erzielten "Einkünfte" und nicht nur der "Einnahmen" mit der Folge, dass hierzu weitere gesonderte und einheitliche Feststellung über die Werbungskosten ergehen kann.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
GAAAB-08112

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Finanzgericht Hamburg v. 07.03.2002 - II 472/00

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO