Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB BB 12/2022 S. 352

Forderungsmanagement: Maßnahmen gegen sinkende Zahlungsmoral

Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform hat erhoben, dass es aktuell gut 2 Mio. überfällige Rechnungen gibt. Diese werden entweder zu spät oder gar nicht gezahlt. Gründe sind u. a. die stark gestiegenen Kosten, aber auch Probleme auf der Umsatzseite. Mit einer Insolvenzwelle rechnet die Auskunftei nicht, aber durchaus mit einer steigenden Zahl von Firmenpleiten. Umso mehr müssen alle Unternehmen darauf achten, dass sie ihr Forderungsmanagement „auf Trab“ bringen und z. B. mehr Bonitätsprüfungen vornehmen, weniger auf Rechnung kaufen, Kreditlimits reduzieren und konsequent mahnen. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://go.nwb.de/yr3gh (PDF).

Literatur-Tipp

Müller, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!? – Forderungsausfallrisiken frühzeitig erkennen, NWB-BB 1...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung