Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB BB 12/2022 S. 352

Finanzierung: Aktuelle Zinsen möglichst jetzt sichern

Die Kreditzinsen sind in den letzten Monaten deutlich gestiegen, im Immobilienbereich etwa von rd. 1,5 auf über 3 %. Auch die Zinsen für andere Darlehen steigen erheblich. Ein Ende ist nicht abzusehen; die meisten Experten gehen von weiteren Zinsschritten der Notenbanken aus. Unternehmer, die demnächst einen neuen Kredit oder eine Anschlussfinanzierung benötigen, sollten prüfen, ob es sich lohnt, mit der Bank über ein Forward-Darlehen zu verhandeln. Mit Aufschlägen von im Mittel weniger als 0,25 Prozentpunkten kann man sich die aktuellen Zinsen meist für bis zu zwei Jahre sichern. Das lohnt sich, wenn man davon ausgeht, dass die Zinsen weiter steigen wie bisher.

Literatur-Tipps

Schwitte/Linke, Forward-Darlehen: So sichern Sie sich den aktuell niedrigen Zins für zukünfti...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung