Dokument BFH, Urteil v. 14.08.1974 - I R 168/72

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - I R 168/72 BStBl 1975 II S. 123

Gesetze: KStG § 6 Abs. 1 Satz 1EStG § 4 Abs. 1 Satz 1

Zum Begriff der verdeckten Einlage eines Gesellschafters in seine Kapitalgesellschaft

Leitsatz

1. Der Begriff der verdeckten Einlage (, BFHE 98, 254, BStBl II 1970, 442) setzt nicht voraus, daß sich die Kapitalgesellschaft und der Gesellschafter darüber einig sind, daß die Zuwendung mit Rücksicht auf das Gesellschaftsverhältnis erfolgt.

2. Nachträgliche Preissenkungen, die ein Gesellschafter als Verkäufer der Kapitalgesellschaft als Käuferin gewährt, stellen im allgemeinen verdeckte Einlagen dar.

Tatbestand

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Verwaltungsanweisungen:

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:






Fundstelle(n):
BStBl 1975 II Seite 123
EAAAA-91006

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden