Dokument BFH, Urteil v. 19.01.1972 - I 115/65

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - I 115/65 BStBl 1972 II S. 390

Gesetze: GewStG § 9 Nr. 1GewStG § 12 Abs. 3 Nr. 1

Zur Anwendung der Kürzungsvorschriften für den Gewerbeertrag und das Gewerbekapital auf den zum Deckungsstock eines Versicherungs-Unternehmens gehörenden Grundbesitz

Leitsatz

Die Kürzung des Gewinns aus Gewerbebetrieb um 3 v.H. des Einheitswerts des zum Betriebsvermögen gehörenden Grundbesitzes und die Kürzung des Einheitswerts des gewerblichen Betriebs um die Einheitswerte, mit denen die Betriebsgrundstücke in dem Einheitswert des gewerblichen Betriebs enthalten sind, finden auch statt, soweit der Grundbesitz zum Deckungsstock eines Versicherungsunternehmens gehört.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1972 II Seite 390
OAAAA-90758

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden