Dokument BFH v. 26.01.1968 - VI R 129/66

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  v. - VI R 129/66 BStBl 1968 II S. 369

Gesetze: AO § 215GewStG § 7EStG § 15 Nr. 2

Leitsatz

1. § 15 Nr. 2 EStG gilt grundsätzlich auch bei der Ermittlung des dem Gewerbeertrag zugrunde zu legenden Gewinns.

2. Die Gehälter der Geschäftsführer einer GmbH, die die Geschäfte einer GmbH & Co.-KG führt, deren einziger Komplementär sie ist, sind auch gewerbesteuerrechtlich dem Gewinn der GmbH & Co.-KG zuzurechnen.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1968 II Seite 369
AAAAA-90391

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen