Dokument BFH, Urteil v. 16.03.1951 - IV 197/50 U

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - IV 197/50 U BStBl 1951 III S. 97

Gesetze: EStG 1934 § 18 Abs. 1 Ziff. 1 und Ziff. 3GewStG § 2

Leitsatz

1. Berufssportler, die ihre Tätigkeit selbständig ausüben, sind gewerbesteuerpflichtig.

2. Eine Selbständigkeit ist nicht gegeben, wenn sie ihre Arbeitskraft einem Unternehmer für eine Zeitdauer, die eine Reihe von Veranstaltungen umfaßt - also nicht lediglich für einige Stunden eines Abends -, ausschließlich zur Verfügung stellen.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1951 III Seite 97
UAAAA-89642

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren