DBA China

Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik China zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (DBA China)

v. 28. 03. 2014 (BGBl 2015 II S. 1647)

Die Bundesrepublik Deutschland

und

die Volksrepublik China –

von dem Wunsch geleitet, ein Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung und zur Verhinderung der Steuerverkürzung auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen zu schließen –

sind wie folgt übereingekommen:

Änderungsdokumentation:

Fundstelle(n):
AAAAH-29886

1Dieses Abkommen ist am 6. 4. 2016 in Kraft getreten (BGBl 2016 II S. 1005) . Das Abkommen ist anzuwenden ab dem 1. Januar 2017.

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden