Dokument Finanzministerium Baden-Württemberg v. 08.12.1998 - S 2729

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FinMin BaWü, - S 2729

§ 4 EStG Betriebsausgabenabzug gemischt veranlaßter Aufwendungen im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gemeinnütziger Körperschaft; gemeinnützige Musikvereine

Fraglich ist, ob gemeinnützige Musikvereine Aufwendungen, die zu einem Teil mit Auftritten ihrer Musikgruppen bei eigenen stpfl. Festveranstaltungen zusammenhängen, anteilig als Betriebsausgaben des stpfl. wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs abziehen dürfen. Derartige Aufwendungen sind z. B. die Kosten für Notenmaterial, Uniformen und Verstärkeranlagen, die sowohl bei Auftritten, die ungentgeltlich erfolgen oder Zweckbetriebe sind, als auch bei Auftritten im Rahmen eines eigenen stpfl. Betriebs eingesetzt werden. Außerdem ist fraglich, ob auch Kosten für die Errichtung und Unterhaltung von Vereinsheimen und für die allgemeine Verwaltung teilweise im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb berücksichtigt werden können.

Hierzu wird gebeten, folgende Auffassung zu vertreten:

Ein anteiliger Abzug der Aufwendungen (ggf. der anteiligen AfA) als Betriebsausgaben des stpfl. wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs ist immer dann möglich, wenn ein objektiver Maßstab für die Aufteilung der Aufwendungen auf den ideellen Bereich einschließlich der Zweckbetriebe und den stpfl. wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb besteht. Dies steht im Einklang mit der Entscheidung des Körperschaftsteuer-Referatsleiter der obers...BStBl II 1992 S. 103

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren