Dokument - kein Titel -

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 33 vom 13.08.2001 Seite 2735

MEINUNGEN STELLUNGNAHMEN

Merkliche Anhebung des Grundfreibetrags nach § 32a Abs. 1 EStG vordringlich

von Professor Dr. Dieter Dziadkowski, München

In jüngster Zeit wird vermehrt ein ”Vorziehen der Steuerreform” gefordert. Nächster denkbarer Zeitpunkt für Tarifanpassungen ist der , an dem das Euro-Zeitalter beginnt. Die bislang realisierten Steuersenkungen und die weiteren geplanten Maßnahmen wurden 1998 konzipiert. Inzwischen hat sich die reale Situation in Deutschland infolge Euro-Schwäche und sprunghafter Inflation gravierend verändert. Die ”amtliche” Preissteigerungsrate beträgt mehr als 3 v. H. Dabei werden allerdings die Preissprünge beim Grundbedarf (Grundnahrungsmittel, Wohnen, Energie) durch Warenkorb-Teile, die nicht zu den Gütern des notwendigen Lebensbedarfs zählen, teilweise neutralisiert.

Betrachtet man die Preisentwicklung beim Grundbedarf, so ergibt sich ein völlig anderes Bild. Milch und Molkereiprodukte weisen im Vergleich zum Vorjahr Preiserhöhungen bis zu 40 v. H. auf. Auf gleichem Niveau bewegen sich die Preise für Fleisch und Geflügel sowie Obst und Gemüse. Die Mieten in den Ballungsräumen haben kräftig angezogen. Die Energiekosten (vor allem Heizöl, Erdgas) stiegen teilweise nach ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren