Dokument Der Einfluß der EuGH-Rechtsprechung auf das deutsche Arbeitsrecht

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 34 vom 17.08.1998 Seite 2723 Fach 26 Seite 2943

Der Einfluß der EuGH-Rechtsprechung auf das deutsche Arbeitsrecht

von Rechtsanwalt Heinz J. Meyerhoff, Greven

Wächst da wirklich zusammen, was zusammengehört? Der Imperativ ist da, der gute Wille auch. Einheitliche Arbeitsbedingungen für alle Arbeitnehmer (AN) in ganz Europa? Das muß so sein, sagen die einen. Zuviel des Guten, meinen die anderen und beklagen den Verlust nationaler Werte. Und in der Tat: Es sieht so aus, daß die EG-Bürokratie tiefer und tiefer in das deutsche Arbeitsrecht dringt. Zudem scheint der Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaft (EuGH) bei vielen seiner Entscheidungen schlicht die Bodenhaftung verloren zu haben. Er hat schon so einige tragende Prinzipien unserer Arbeitsrechtsordnung auf den Kopf gestellt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen