Dokument Lexikon der BFH-Entscheidungen im 2. Vierteljahr 1985 zur Einkommensteuer

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 7 vom Seite 371 Fach 3a Seite 1145

Lexikon der BFH-Entscheidungen im 2. Vierteljahr 1985 zur Einkommensteuer

von Steuerberater Dipl.-Volkswirt Rudolf Charlier, Recklinghausen

Geltungsbereich: Bundesgebiet einschl. Berlin (West).

Die nachstehende Fortsetzung unserer systematischen Zusammenstellung höchstrichterlicher Rechtsprechung zur Einkommensteuer behandelt im Anschluß an den Bericht in NWB F. 3a S. 1135 bis 1144 alle im 2. Vierteljahr 1985 im Teil II des BStBl veröffentlichten Entscheidungen mit Ausnahme der Rechtsprechung zur Buchführung und zum Bilanzsteuerrecht (s. hierzu NWB F. 17 und 17a), zur ESt der Land- und Forstwirte (s. hierzu NWB F. 3d) und zu ESt-Fragen der Arbeitnehmer (s. hierzu NWB F. 6a).

Betriebsausgaben

1. Aufwendungen eines Chefarztes für Weihnachtsgeschenke und Bewirtung

a) (BStBl 1985 II S. 286) betr. §§ 4, 9 EStG.

b) (BStBl 1985 II S. 288) betr. §§ 4, 5 EStG.

Der IV. Senat hat in zwei Entscheidungen ausführlich zu der Frage Stellung genommen, unter welchen Voraussetzungen die Aufwendungen eines angestellten Chefarztes mit eigener freiberuflicher Arztpraxis, die er für das ihm helfende Krankenhauspersonal gemacht hat, als Betriebsausgaben (BA) oder Werbungskosten (WK) abgezogen werden können. In gewisser Weise wird man an die Rechtsprechung des VI. Senats erinnert, der Geschenke - allerdings ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden