Dokument Aktuelle Rechtsprechung zu Ferienwohnungen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 16 vom 14.04.2003 Seite 1140

Aktuelle Rechtsprechung zu Ferienwohnungen

von StB RA Dipl.-Finanzwirt (FH) Volker Schmidt und StB Dipl.-Ökonomin Manuela Wänger, Stuttgart

1. Zweitwohnungssteuer als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung einer Ferienwohnung

Mit Urt. v. - IX R 58/01 (BFH/NV 2003 S. 377) hat der BFH entschieden, dass die vom Inhaber einer Ferienwohnung gezahlte Zweitwohnungssteuer mit dem auf die Vermietung der Wohnung an wechselnde Feriengäste entfallenden zeitlichen Anteil als WK bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abziehbar ist.

Im Urteilsfall waren die Kläger Eigentümer einer Ferienwohnung, die sie über eine Appartementverwaltung an wechselnde Feriengäste vermieten ließen. Die Kläger be- S. 1141gehrten die Anerkennung der von ihnen als WK aus Vermietung und Verpachtung geltend gemachten, anteilig auf die Vermietungszeit entfallenden Aufwendungen für die Zweitwohnungssteuer. Diese knüpfte satzungsmäßig an die Möglichkeit der privaten Eigennutzung und damit an den persönlichen Bedarf des Stpfl. an. Eine zeitweilige Nutzung zu anderen Zwecken war nach der Gemeindesatzung für die Erhebung der Zweitwohnungssteuer unschädlich. Nach Auffassung des BFH ist in die Einkünfteermittlung auch die von den Klägern gezahlte Zweitwohnungssteuer einzubeziehen. Bei de...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren