Dokument Keine Haftung des Arbeitgebers für fehlerhaft angemeldete Lohnsteuer nach bestandskräftiger Veranlagung des Arbeitnehmers

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 7 vom 15.02.1993 Seite 545

Keine Haftung des Arbeitgebers für fehlerhaft angemeldete Lohnsteuer nach bestandskräftiger Veranlagung des Arbeitnehmers

Verfasser: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht Dr. jur. Brigitte Gast- de Haan, Rendsburg

Die Haftung des ArbG für seine kostenträchtigen, gleichwohl unentgeltlich zugunsten der FinBeh zu erbringenden Dienstleistungen im LSt-Verfahren ist seit Jahrzehnten Gegenstand heftiger Auseinandersetzung vor den Steuergerichten und im Schrifttum.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen