Dokument Steuerliche Behandlung inländischer Investmenterträge bei der Einkommensteuerveranlagung 1998

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 25 vom 21.06.1999 Beilage 6/1999 Seite 1

Steuerliche Behandlung inländischer Investmenterträge bei der Einkommensteuerveranlagung 1998

Die in der nachfolgenden Übersicht enthaltenen Spalten haben folgende Bedeutung:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Spalte  1: Fonds
Spalte  2: Ausschüttung oder Thesaurierung (= T in der Übersicht)
           einschließlich Steuerguthaben (nach Abzug der ausländischen
           Quellensteuer)
Spalte  3: stpfl. Bruttobeträge bei Zugehörigkeit der Anteile zum
           Privatvermögen 1)
Spalte  4: stpfl. Bruttobeträge bei Zugehörigkeit der Anteile zum BV 1)
Spalte  5: kestpfl. Anteil, der zur Anrechnung/Abstandnahme/Erstattung
           von KESt berechtigt
Spalte  6: anrechenbarer/auszuzahlender/zu erstattender KESt-Betrag
           (Berechnungssatz 30 %) - zusätzlich ist der SolZ (5,5 % des
           KESt-Betrags) noch zu berücksichtigen
Spalte  7: inländischer Dividendenanteil, der zur Anrechnung oder Vergü-
           tung von KSt berechtigt 2)
Spalte  8: zu vergütendes oder anrechenbares KSt-Guthaben 3)
Spalte  9: ausländ. Bruttoerträge, die nicht von inländ. Steuern freig...






Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren