Dokument IDW | Bewertung von Rückstellungen für rückgedeckte Altersversorgungsverpflichtungen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

WP Praxis 8/2021 S. 282

IDW | Bewertung von Rückstellungen für rückgedeckte Altersversorgungsverpflichtungen

Der IDW Fachausschuss Unternehmensberichterstattung (FAB) hat den IDW Rechnungslegungshinweis: Handelsrechtliche Bewertung von Rückstellungen für Altersversorgungsverpflichtungen aus rückgedeckten Direktzusagen (IDW RH FAB 1.021) verabschiedet.

IDW RH FAB 1.021 enthält detaillierte Hilfestellungen für die handelsrechtliche Bewertung von rückgedeckten Pensionsrückstellungen und präzisiert die in der IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Handelsrechtliche Bilanzierung von Altersversorgungsverpflichtungen (IDW RS HFA 30 n.F.) enthaltenen Grundsätze einer kongruenten Bewertung.

Hinweis

Die Meldung des IDW vom dazu ist abrufbar unter https://go.nwb.de/i779l. IDW RH FAB 1.021 wird in Heft 7/2021 der IDW Life veröffentlicht.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden