Dokument FISG | Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz am 1. Juli 2021 in Kraft getreten

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

WP Praxis 8/2021 S. 282

FISG | Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz am in Kraft getreten

Die am im Bundesgesetzblatt veröffentlichten Vorschriften des Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetzes (FISG) sind am in Kraft getreten und ab dann anzuwenden, sofern der Gesetzgeber keine Übergangsregelungen formuliert hat. Ohne eine Übergangsregelung normiert sind z. B. bestimmte Pflichten für Vorstände und Aufsichtsräte wie die Einrichtungspflicht für ein angemessenes und wirksames Kontroll- und Risikomanagementsystem (für Vorstände börsennotierter AG), die Sanktionierung der leichtfertigen Abgabe eines unrichtigen Bilanz- oder Lageberichtseids, die Aufsichtsratspflicht zur Überwachung der Abschlussprüfungsqualität sowie die Pflicht zur Einrichtung eines Prüfungsausschusses bei PIE, die Information der BaFin als zuständige Stelle im Sinne des ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden