Dokument ESMA-Jahresbericht zu Enforcement-Aktivitäten im Jahr 2020

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR Nr. 6 vom Seite 186

ESMA-Jahresbericht zu Enforcement-Aktivitäten im Jahr 2020

WP Prof. Dr. Daniel T. Fischer

I. Einführung

Die European Securities and Markets Authority (ESMA) hat im April 2021 den Jahresbericht (Enforcement and regulatory activities of European enforcers in 2020) zu den enforcement -Aktivitäten im Kalenderjahr 2020 veröffentlicht. Eine zentrale Rolle nehmen hierbei die Prüfungsschwerpunkte ein, die für die im Kalenderjahr 2019 beginnenden Geschäftsjahre gesetzt wurden (ECEP – European Common Enforcement Priorities). Neben dem Fokus auf spezifische IFRS umfassten diese auch die Betrachtung nichtfinanzieller Berichterstattung, wie sie durch die Richtlinie 2014/95/EU eingeführt und in Deutschland mittels CSR-RUG umgesetzt wurde. Darüber hinaus beleuchtet der Jahresbericht auch weiterführende Themen wie die Mitwirkung an Standardsetzungsverfahren oder anlassbezogenen Tätigkeiten wie beispielsweise die Aufarbeitung des Wirecard-Skandals aus Sicht der europäischen enforcement-Institutionen.

II. Enforcement-Aktivitäten im Jahr 2020

1. Überprüfung der Einhaltung der enforcement-Schwerpunkte für das Jahr 2019

Eine zentrale Stellung bei den Prüfungsschwerpunkten 2019 nahmen spezifische Anwendungsfragen bei der Bilanzierung von Leasingver...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden