Dokument Berufsstatistik: Über 100.000 Steuerberater

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 17 vom Seite 1270

Berufsstatistik: Über 100.000 Steuerberater

Ass. iur. Erika Simon

[i]BStBK, PM Nr. 3/2021Laut der von der Bundessteuerberaterkammer (BStBK) erstellten Berufsstatistik 2020 stieg im vergangenen Jahr die Zahl der Kammermitglieder bundesweit auf 100.204 (+ 1.249 im Vergleich zu 2019), wobei 87.607 Steuerberater:innen in Kanzleien (+ 982) und 10.786 Steuerberater:innen in Steuerberatungsgesellschaften (+ 340) tätig waren. Die Statistik weist zudem 1.811 Steuerbevollmächtigte und Mitglieder nach § 74 Abs. 2 StBerG (- 73) aus.

[i]Zahl der Einzelpraxen sinkt deutlichDie Zahl der Einzelpraxen ist deutlich gesunken (- 2606; - 6,8 %) auf nunmehr 35.941. Demgegenüber gibt es bei den Steuerberatungsgesellschaften einen Anstieg um 340 auf 10.786 im Vergleich zum Vorjahr (+ 3,3 %).

[i]Zusammensetzung des BerufsstandsIm Berufsstand sind 68,1 % selbständig und 31,9 % als Angestellte tätig. Der Anteil der Steuerberaterinnen wächst weiter. Er betrug in 2020 37,2 % (33.249 Steuerberaterinnen; + 681). Das Durchschnittsalter betrug bei den Männern 55,1 Jahre und bei den Frauen 49,7 Jahre. Die Zahl der Synikus-Steuerberater:innen stieg um 344 auf 7.127. Rund 1/5 der Mitglieder ist auch als Wirtschaftsprüfer:in, Rechtsanwält:in oder vereidigte Buchprüfer:in zugelassen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden