Dokument Insolvenzverfahren | Akteneinsicht in die Insolvenzakte

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

OLG Düsseldorf 25.02.2021 I-3 Va 14/19, NWB 14/2021 S. 960

Insolvenzverfahren | Akteneinsicht in die Insolvenzakte

Der frühere Geschäftsführer der Gemeinschuldnerin (GmbH), gegen den der Insolvenzverwalter eine Zahlungsklage wegen Verletzung von Pflichten zur Buchführung und ordnungsgemäßen Aufstellung der Jahresabschlüsse (§ 43 Abs. 2 GmbHG) führt, kann als dritte Person Akteneinsicht in die Insolvenzakten (§ 4 InsO i. V. mit § 299 Abs. 2 ZPO) nur verlangen, wenn er zu seiner Verteidigung gegen die Inanspruchnahme im Klageverfahren wegen eines konkreten rechtlichen Bezugs zum Inhalt der Insolvenzakte Informationen aus derselben benötigt.

Anmerkung:

Das [i]Zur Enthaftung des GF Bosse, NWB 6/2021 S. 420Einsichtsrecht erstreckt sich (nur) auf von dem Verwalter hinsichtlich Forderungsanmeldungen geführte Akten (vgl. §§ 174 ff. InsO), die sich bei Gericht befinden, nicht auf die Unterlagen der Schuldnerin. Soweit sich der Insolvenzverwalter im vorliegenden Klageverfahren auf Akteninhalte...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden