Dokument Fortentwicklung der integrierten Berichterstattung - Kritische Würdigung des neugefassten Rahmenwerks des IIRC und weiterer Initiativen in dessen Umfeld

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR Nr. 4 vom Seite 108

Fortentwicklung der integrierten Berichterstattung

Kritische Würdigung des neugefassten Rahmenwerks des IIRC und weiterer Initiativen in dessen Umfeld

M.Sc. Oliver Scheid und Mag. (FH) Josef Baumüller

Der International Integrated Reporting Council (IIRC) hat sein Rahmenwerk für die integrierte Berichterstattung von Unternehmen überarbeitet – zum ersten Mal seit der Erstveröffentlichung dieses Rahmenwerks Ende 2013. Nach einem ausführlichen Überarbeitungsprozess, der im Februar 2020 angestoßen wurde und bei dem drei Schlüsselthemen zur Überarbeitung identifiziert wurden, veröffentlichte der IIRC die überarbeitete Fassung im Januar 2021. Die dabei erzielten zentralen Ergebnisse stellen v. a. die Vereinfachung der sog. „Verantwortlichkeitserklärung“ ( statement of responsibility ), ein verbesserter Einblick in den zugrunde liegenden Berichterstattungsprozess, eine klarere Unterscheidung zwischen Arbeitsergebnissen ( outputs ) einerseits und internen oder externen Auswirkungen der Geschäftstätigkeit ( outcomes ) andererseits sowie eine stärkere Betonung der Berichterfordernisse hinsichtlich Werterhaltungs- und Wertbeeinträchtigungsszenarien dar. Der folgende Beitrag fasst diese Entwicklungen sowie die damit einhergehenden Neuerungen für die Berichterstattungspraxis zusammen. Er schließt mit einer gesamthaften kritischen Würdigung der...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden