Dokument Gläubigerausschuss | Stundensatz für eine juristische Person

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BGH 14.01.2021 IX ZB 94/18, NWB 11/2021 S. 756

Gläubigerausschuss | Stundensatz für eine juristische Person

Die Höhe des Stundensatzes für ein Mitglied eines Gläubigerausschusses richtet sich nach den für das Mitglied gegebenen Umständen. Qualifikation und Sachkunde beeinflussen bei einer juristischen Person als Mitglied des Gläubigerausschusses die Höhe des Stundensatzes in anderer Weise als bei einer natürlichen Person.

Anmerkung:

Die bei einer juristischen Person allgemein oder aufgrund ihrer häufigen Tätigkeit als Mitglied eines Gläubigerausschusses vorhandene Qualifikation und Sachkunde beeinflussen den Stundensatz (nur) nach Maßgabe der von ihr objektiv zu erfüllenden Aufgaben. [i]Schädlich, NWB 7/2021 S. 480Unter diesen Voraussetzungen ist zu prüfen, wen die juristische Person als ihren Vertreter entsendet. Ist es objektiv erforderlich, sich durch eine besonders qualifizierte und sachkundige Perso...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden