Dokument Umsatzsteuer | Organschaft im vorläufigen Insolvenzverfahren

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BMF 04.03.2021 III C 2 - S 7105/20/10001 :001, NWB 11/2021 S. 754

Umsatzsteuer | Organschaft im vorläufigen Insolvenzverfahren

Mit Schreiben v.  hat das BMF zu den Auswirkungen der Anordnungen der vorläufigen Eigenverwaltung unter Bestellung eines vorläufigen Sachwalters und dem Erlass einer Anordnung i. S. von § 21 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 InsO auf eine umsatzsteuerliche Organschaft Stellung genommen und Abschnitt 2.8. Abs. 12 UStAE geändert.

Anmerkung:

Das Schreiben nimmt Bezug auf das Urteil v.  - XI R 35/17 ( NWB MAAAH-43204), mit dem der BFH entschieden hat, dass weder die Anordnung der vorläufigen Eigenverwaltung beim Organträger noch die Anordnung der vorläufigen Eigenverwaltung bei der Organgesellschaft eine Organschaft beenden, wenn das Insolvenzgericht lediglich bestimmt, dass [i]Fot, NWB 10/2020 S. 680ein vorläufiger Sachwalter bestellt wird, sowie eine Anordnung gem. § 21 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 InsO erlässt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden