Dokument Einkommensteuer | Anteilsveräußerungsgewinn aus Mitarbeiterbeteiligungsprogramm – Veranlassungszusammenhang zum Arbeitsverhältnis

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Düsseldorf 22.10.2020 14 K 2209/17 E, NWB 1/2021 S. 11

Einkommensteuer | Anteilsveräußerungsgewinn aus Mitarbeiterbeteiligungsprogramm – Veranlassungszusammenhang zum Arbeitsverhältnis

Das lässt sich wie folgt zusammenfassen: (1) Der Gewinn aus der Rückveräußerung eines im Rahmen eines Mitarbeiterbeteiligungsprogramms für leitende Angestellte erworbenen Anteils am Unternehmen des Arbeitgebers ist nicht durch das Dienstverhältnis veranlasst, wenn der Arbeitnehmer hinsichtlich des Anteilswerts ein rechtliches und tatsächliches Verlustrisiko getragen hat und sowohl der Erwerb als auch die Rückübertragung des Geschäftsanteils zu marktgerechten Preisen erfolgt sind. (2) Die Höhe des für Mitarbeiterbeteiligungen geltenden Rückerwerbspreises kann dabei innerhalb fremdüblicher Bandbreiten nach Maßgabe eines S. 12vereinfachten Ertragswertverfahrens bestimmt werden. (3) Die klarstellende Regelung des Rückerwerbspreises in einem das Arbeitsverhältn...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden