Dokument Höheres Kindergeld und höhere Freibeträge ab Januar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB 1/2021 S. 36

Höheres Kindergeld und höhere Freibeträge ab Januar

Der Bundesrat hat am dem „Zweiten Familienentlastungsgesetz“ zugestimmt. Damit steigen u. a. das Kindergeld sowie die Kinderfreibeträge ab dem nächsten Jahr.

Kindergeld steigt um 15 € je Kind

Es erhöht das Kindergeld pro Kind ab um 15 € pro Monat und beträgt damit für das erste und zweite Kind jeweils 219 €, für das dritte Kind 225 €, für das vierte und jedes weitere Kind jeweils 250 € pro Monat. Der steuerliche Kinderfreibetrag steigt entsprechend von 5.172 € um 288 € auf 5.460 €.

Anhebung der Freibeträge

Auch der Freibetrag für den Betreuungs-, Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines Kindes wird um 288 € auf 2.928 € erhöht. Außerdem stellt das Gesetz mit der Anhebung des Grundfreibetrags sicher, dass das Existenzminimum der Stpf...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden