Dokument Besteuerung von Grundstückseigentümern – Aktuelle Rechtsprechung - Update für 2019/2020 – Teil I

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB-EV Nr. 1 vom Seite 18

Besteuerung von Grundstückseigentümern – Aktuelle Rechtsprechung

Update für 2019/2020 – Teil I

Prof. Dr. Alois Th. Nacke

Der Beitrag behandelt in zwei Teilen die wichtigsten Entscheidungen des BFH und der Finanzgerichte im Bereich der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (§ 21 EStG) und zur Spekulationsbesteuerung (§ 23 EStG). Darüber hinaus wird auf die aktuellen Änderungen in diesem Bereich durch das JStG 2020 sowie die Schaffung der Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen nach § 35c EStG n. F., hingewiesen. Auch wird das BMF-Schreiben zu § 7b EStG n. F. erläutert. In diesem Teil wird insbesondere die besondere Bedeutung der aktuellen Entscheidung des BFH zur Kaufpreisaufteilung hinsichtlich der Kosten, die auf das Grundstück entfallen bzw. die auf das Gebäude entfallen, Gegenstand sein. Darüber hinaus sind einige Entscheidungen zur Aufteilung der Schuldzinsen bei gemischt genutzten Immobilien ergangen. Zur Abgrenzung von Herstellungs- zu Erhaltungsaufwendungen im Bereich der Anschlüsse an das Versorgungsnetz ist eine weitere wichtige Entscheidung zu beachten.

Kernaussagen
  • Es gibt eine neue Abschreibungsregelung in § 7b EStG für den Wohnungsneubau.

  • Weiterhin gibt es eine neue Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen, die in § 35c EStG geregelt ist.

  • Die Finanzgerichte haben über die Schuldzinsenaufteilung bei gemischt genutzten Objekten entschiede...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden