Dokument Steuerfreie Erstattungen von Umzugskosten durch den Arbeitgeber - Gestaltungs- und Praxishinweise für Unternehmer und Steuerberater

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BBK Nr. 23 vom

Steuerfreie Erstattungen von Umzugskosten durch den Arbeitgeber

Gestaltungs- und Praxishinweise für Unternehmer und Steuerberater

Dr. Andy Schmidt

Die Kenntnis und das Wissen, dass Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern beruflich veranlasste Umzugskosten erstatten können, spielt in der steuerlichen Beratungspraxis eine wichtige Rolle. Jüngst hat das BMF die maßgebenden Beträge für pauschale Umzugsauslagen und umzugsbedingte Unterrichtskosten ab dem geändert. Der Beitrag fasst die geltende Rechtslage kompakt zusammen.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie .

I. Voraussetzungen der Arbeitgebererstattung

Grundsätzlich können Aufwendungen, die durch einen privaten Wohnungswechsel entstehen, steuerlich nicht berücksichtigt werden. Fallen die Umzugskosten jedoch aufgrund eines beruflich veranlassten Umzugs an, können die dadurch entstandenen Aufwendungen steuer- und sozialversicherungsfrei durch den Arbeitgeber erstattet werden.

Die Kosten sind dabei auf den Betrag begrenzt, den ein Bundesbeamter nach dem Bundesumzugskostengesetz (BUKG) und der Auslandsumzugskostenvergütung (AUV) höchstens erhalten könnte. Das BMF hat aktuell am sein Schreiben zur steuerlichen Anerkennung von sonstigen Umzugsauslagen bei beruflich veranlassten Inlandsumzügen und die Höchstbeträge für umzugsbedingte Unterrichtskosten für Kinder aktualis...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden