Dokument Umsatzbesteuerung von Gutscheinen in der Praxis - Wieviel Klarheit bringt das BMF-Schreiben vom 2.11.2020?

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

USt direkt digital Nr. 23 vom Seite 14

Umsatzbesteuerung von Gutscheinen in der Praxis

Wieviel Klarheit bringt das ?

Daniel Denker und Nicolas Schürkötter

Die Ausgabe und umsatzsteuerliche Behandlung von Gutscheinen werfen in Unternehmen häufig steuerliche Fragen auf. Auch vor dem Hintergrund der Corona-Krise versuchen Unternehmen durch die Ausgabe von Gutscheinen Umsatzeinbußen zu kompensieren. Das , das maßgebliche Änderungen des Umsatzsteueranwendungserlasses enthält, soll zur Klärung praxisrelevanter Fragestellungen beitragen. Der nachfolgende Beitrag erläutert die Komplexität der Besteuerung von Gutscheinen, die nach dem ausgestellt wurden. 15 Beratungshinweise mit besonders hoher praktischer Relevanz veranschaulichen die wichtigsten Fallgestaltungen.

I. Gutscheine als Vertriebsinstrument

Gutscheine, Coupons oder Voucher erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie sind ein bedeutendes Marketing- und Vertriebsinstrument für Unternehmer (zu betriebswirtschaftlichen Grundlagen vgl. Koss, DB 2019, S. 2593).

Gutscheine haben sich insbesondere als Maßnahme zur Absatzförderung, als Instrumente zur Kundenbindung sowie -gewinnung (vgl. Knöfel, WM 2017, S. 834 m. w. N.) und als Mittel im Rahmen der Personalgewinnung und -motivation (z. B. im Rahmen der Nutzung der einkommen...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden