BFH  - VII R 31/20 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Außenprüfung; Feststellung; Grundstück; Sanierung; Steuergeheimnis

Rechtsfrage

Welche Feststellungen müssen zur Subsumtion eines Sachverhalts unter §§ 7h und 7i EStG getroffen werden und inwiefern entspricht eine Offenlegung dieser Feststellungen im Rahmen eines Prüfungsberichts der Verhältnismäßigkeit und dem Steuergeheimnis?

Gesetze: AO § 30, AO § 180 Abs 2, EStG § 7h, EStG § 7i

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.11.2020):

Zulassung: durch BFH

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
JAAAH-64207

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden