Dokument Zu der umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von Einzweck-Gutscheinen im Lichte der vorübergehenden Mehrwertsteuersenkung - Eine Reaktion auf den Beitrag von Eckert, USt direkt digital 19/2020 S. 15: Fallstricke bei Gestaltungsmodellen sowie Chancen

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

USt direkt digital Nr. 21 vom Seite 17

Zu der umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von Einzweck-Gutscheinen im Lichte der vorübergehenden Mehrwertsteuersenkung

Eine Reaktion auf den Beitrag von Eckert, USt direkt digital 19/2020 S. 15: Fallstricke bei Gestaltungsmodellen sowie Chancen

Dr. Michael Rust und Dr. Jochen Tillmanns

In der USt direkt digital 19/2020, S. 15 kommentiert Eckert die umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Einzweck-Gutscheinen im Zusammenhang mit der Senkung der Umsatzsteuersätze und zeigt Gestaltungspotential auf. Anhand des zugrunde gelegten Praxisfalles beleuchten die Autoren die Einschätzung kritisch und weisen auf Fallstricke bei den Gestaltungsmöglichkeiten mit Einzweck-Gutscheinen hin.

I. Einleitung

Die im 2. Corona-Steuerhilfegesetz enthaltene Senkung der Mehrwertsteuer ist am in Kraft getreten. Der Umgang mit der vorübergehenden Senkung der Umsatzsteuer bleibt trotz des problembehaftet. Neben den Umsetzungsschwierigkeiten in administrativer und technischer Hinsicht sind die materiell-rechtlichen Fragen zu maßgeblichen Zeitpunkten, Korrekturpflichten und Behandlungen von Sonder­sach­verhalten zu beantworten. Kurzum: Die Umstellung ist eine immense Herausforderung. Sie bietet aber auch Chancen. Diese gilt es insbesondere im Hinblick auf den nahenden Ablauf der Niedrigsteuerphase am näher zu beleuchten. Gutscheine sind seit Beginn der „Corona-Krise“ ein Hilfsinstrument, weil sie die Liquidität der ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden