Online-Nachricht - Montag, 05.10.2020

Gesetzgebung | Zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (IDW)

Der Referentenentwurf umfasst u.a. mit dem Restrukturierungsrahmen, der Sanierungsmoderation, den schärferen Zugangsvoraussetzungen zur Eigenverwaltung und der stärkeren Abgrenzung von drohender Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung viele Vorschläge, die die Sanierungsmöglichkeiten in Deutschland ergänzen.

Das IDW führt dazu aus:

  • Es bestehen Zweifel, dass sich der Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen zur Abwendung einer möglichen Corona-bedingten Insolvenzwelle eignet.

  • Gleichwohl ist der Referentenentwurf für solche Unternehmen, bei denen opponierende Gläubiger eine angestrebte Sanierung verhindern oder verzögern, eine weitere zweckmäßige Sanierungsmöglichkeit.

Quelle: IDW online (JT)

Fundstelle(n):
NWB BAAAH-59990

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden