Dokument Steuerliche Behandlung von Gold-Zertifikaten auf dem Prüfstand - BMF sieht Neuregelung als Maßnahme zur Gestaltungsbekämpfung und Sicherung des Steueraufkommens

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB-EV Nr. 10 vom Seite 353

Steuerliche Behandlung von Gold-Zertifikaten auf dem Prüfstand

BMF sieht Neuregelung als Maßnahme zur Gestaltungsbekämpfung und Sicherung des Steueraufkommens

Dr. Tobias Stiegler

Das BMF hatte im Juli einen Referentenentwurf eines Jahressteuergesetzes 2020 (Stand: , nachfolgend: „JStG-E 2020“) veröffentlicht. Darin beabsichtigte es u. a. eine Verschärfung bei sogenannten Sachinvestments, die von Kapitalanlegern in der Praxis im Wesentlichen in Form von Gold-Inhaberschuldverschreibungen erworben und gehalten werden. Es begründete diese geplante Reform als Maßnahme zur Gestaltungsbekämpfung und Sicherung des Steueraufkommens (JStG-E 2020 S. 63). Im aktuellen Regierungsentwurf (Stand: ) wurde die Neuregelung wieder gestrichen. Der Beitrag gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtslage und analysiert und bewertet die vom BMF geplante Neuregelung für Kapitalanleger, die im späteren Gesetzgebungsverfahren womöglich wieder Eingang finden wird.

Kernaussagen
  • Mit der Neufassung des § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG wollte das BMF die bisherige Rechtslage und ständige BFH-Rechtsprechung zu XETRA-Gold überschreiben.

  • Kapitalanleger mit langfristigem Anlagehorizont bzw. Kapitalanleger, die von ihrem Anspruch auf Einlösung in Goldbestände Gebrauch machen wollen, müssen das Gesetzgebungsverfahren verfolgen und ggf. vor Ablauf des Jahres 2020 hande...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden