Dokument BMF v. 20.12.1990 - IV B 2 - S 2240 - 61/90

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BMF - IV B 2 - S 2240 - 61/90 BStBl 1990 I 884

Abgrenzung zwischen privater Vermögensverwaltung und gewerblichem Grundstückshandel


Tabelle in neuem Fenster öffnen

 Nach § 15 Abs. 2 EStG setzt das Vorliegen eines Gewerbebetriebs eine
 selbständige nachhaltige Betätigung voraus, die mit Gewinnabsicht
 unternommen wird und sich als Beteiligung am allgemeinen
 wirtschaftlichen Verkehr darstellt. Die Betätigung darf weder als
 Ausübung von Land- und Forstwirtschaft noch als Ausübung eines freien
 Berufs noch als eine andere selbständige Arbeit anzusehen sein. Sie
 muß über den Rahmen einer Vermögensverwaltung hinausgehen (BFH-
 Beschluß vom  - GrS 4/82 - III 3b aa (1) - BStBl 1984 II
 S. 751). Eine Vermögensverwaltung liegt in der Regel vor, wenn
 Vermögen genutzt, zum Beispiel unbewegliches Vermögen vermietet oder
 verpachtet wird (vgl. § 14 AO).
 
 Zu der Frage, welche Folgen sich aus diesen allgemeinen Grundsätzen
 für die Abgrenzung zwischen privater Vermögensverwaltung und
 gewerblichem Grundstückshandel ergeben, wird unter Bezugnahme auf das
 Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder
 wie folgt Stellung genommen:
 
 I. Allgemeines
 
 Werden von Privatpersonen Grundstücke veräußert, kommt es für die
 Frage der gewerblichen Betätigung wesentlich auf die Dauer der Nutzung
 vor der Veräußerung an. Sind bebaute Grundstücke bis zur Veräußerung
 während...





















BStBl 1980 II S. 106


















BStBl 1962 III S. 32

BStBl 1971 II S. 456
BStBl 1973 II S. 239



BStBl 1974 II S. 6


















BStBl 1988 II S. 277


BStBl 1990 II S. 1051













BStBl 1990 II S. 1060





















































BStBl 1990 II S. 1059






BStBl 1985 II S. 475







BStBl 1986 II S. 913




































BStBl 1985 II S. 622














































































BStBl 1989 II S. 621





















































BStBl 1984 II S. 137













BStBl 1984 II S. 137
BStBl 1988 II S. 65















































































BStBl 1975 II S. 850

















BStBl 1977 II S. 71
BStBl 1977 II S. 721




BStBl 1988 I S. 125



Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen