BFH  - VIII R 37/19 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Beihilfe; Öffentliche Mittel; Pflegekind; Steuerbefreiung; Weiterleitung

Rechtsfrage

Liegen Bezüge aus öffentlichen Mitteln im Sinne von § 3 Nr. 11 EStG auch dann vor, wenn Honorare für die Betreuung eines minderjährigen Kindes in Vollzeitpflege nicht unmittelbar von dem zuständigen Jugendamt an den Betreuer geleistet werden, sondern ein freier Träger der Jugendhilfe zwischengeschaltet ist?

Gesetze: EStG § 3 Nr 11 S 1, EStG § 18 Abs 1 Nr 1

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 18.09.2020):

Zulassung: durch BFH

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
RAAAH-58725

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden